Praxislehrgang TPM Total Productive Management

Anlagenproduktivität systematisch steigern. Verfügbarkeit erhöhen. Anlagenkosten reduzieren. Holen Sie sich praktische Tipps zur TPM-Einführung und -Umsetzung!

Modul 1: TPM-Moderator

Tag 1:

  • Grundlagen und Einführung in das Thema Lean und TPM
  • Die Säulen des Lean Total Productive (Managements) Maintenance
  • Arten der Verschwendung und passende
  • Analysetechniken: Die Null Fehler Philosophie – Jagd nach Verlusten
  • Ziele und Kennzahlen
  • Kontinuierliche Verbesserung (KVP) und systematischeProblemlösung

 

Tag 2:

  • Moderation, Teamarbeit und Führung
  • SMED Analyse – Rüstzeitoptimierung
  • Systematische Problemlösung Teil 1 (Define, Measure, Analyse)
  • Ziel Ende Tag 2: Verbesserungsprojekt abgrenzen und
    definieren

Termine: 17. – 18.10.2018


Modul 2: TPM-Meister

Tag 3:

  • Sicherheit, Ordnung und Sauberkeit & 5A
  • Systematische Problemlösung Teil 2 (Improve, Control)
  • (teil) autonome Instandhaltung
  • Geplante Instandhaltung, Arbeitsvorbereitung in der Praxis, Nebenzeitenreduzierung
  • Zustandsorientierte Instandhaltung
  • Ersatzteilwirtschaft und EDV-Unterstützung
  • Exkursion: Besichtigung Gastwerk

Tag 4:

  • Einführungskonzepte TPM und Lean
  • Aktuelle Trends bei IH-Strategien und Organisationsansätzen
  • Erfolgsfaktoren & Lessons Learned bei Einführungen und Anwendung von Lean TPM
  • Präsentation der Praxisprojekte
  • Abschlussgespräche

    Termine: 21. – 22.11.2018

 
Anmeldung