Lehrgang Instandhaltungsmanager

Modul 1: Asset Management & Instandhaltungsmanagement
  • Grundlagen Instandhaltung
  • Asset Management
  • Instandhaltungsmanagement und Instandhaltungsorganisation (IH-Prozesse, IHStrategien, IH-Planung)

Termin: 04. 06. 2018, München

Modul 2: Kennzahlen & Benchmarking
  •  Instandhaltungscontrolling
  • Kennzahlen: Arten und Auswahl von Kennzahlen
  • Datengrundlagen
  • Benchmarkingmöglichkeiten
  • Vorteile von Kennzahlensystemen

Termin: 05.06.2018, München

Modul 3: Methoden & IT gestützte Instandhaltung
  • IPSA-Systeme: Vor-/Nachteile im Überblick
  • Erfolgreiche Auswahl und Einführung von IPSASystemen
  • Ausgewählte IH-Methoden wie Schwachstellenanalyse, FMEA, RCM

Termin: 06.06.2018, München

Modul 4: Zukunft der Instandhaltung
  • IH-Technologien (z.B. Condition Monitoring, Energieeffizienz, Tribologie, u.ä.)
  • Kommunikation und Vermarktung der Instandhaltung
  • Ausblick: welche Entwicklungen erwartet die ‚Instandhaltung‘

Termin: 08.06.2018, München

Modul 5: Instandhaltungsmanagement aus rechtlicher Sicht
  • Umfang und Inhalt der Betreiberverantwortung, Outsourcing auf Dienstleister
  • Verantwortlichkeiten im Schnittpunkt zwischen Inverkehrbringen (EG-Maschinenrichtlinie) und Inbetriebnahme (Arbeitsschutzrecht und BetrSichV)

Termin: 07.06.2018, München


Anmeldung
 
In Kooperation mit: